Khadija Habli

Geboren und aufgewachsen Bad Hersfeld, absolvierte Frau Rechtsanwältin Habli nach dem Abitur am das Studium der Rechtswissenschaften.

Aufgrund des besonderen Interesses an der Materie absolvierte sie sodann im Jahr 2014 ein Schwerpunktstudium- und Examen im Bereich des Familien-und ErbrechtsIm Rahmen des Referendariats entschied sie sich dann für das Wahlfach „Zivilrecht: Familienrecht inklusive Verfahrensrecht“ und erweiterte ihr materielles Wissen mit dem besonderen Prozessrecht nach dem FamfG.  Während ihre s Studiums und Referendariats arbeitete Frau Rechtsanwältin Habli dann 4 Jahre als juristische Mitarbeiterin in einer namhaften Kanzlei in Wiesbaden. Dort betreute sie Mandanten und verfasste Schriftsätze und Klagen an verschiedene Gerichte und Parteien.  Auch in der Anwaltsstation arbeite Frau Habli dann für eine Anwaltskanzlei in Mainz mit den Schwerpunkten Familienrecht, Ausländer- und Asylrecht.  In dieser Zeit lernte sie die vielfältigen Nöte und Sorgen von Ausländern und Flüchtlinge kennen und bearbeite auch etliche Fälle aus dem Verwaltungs- Ausländer und Asylrecht, wobei die Beratungen nicht selten  in arabischer Sprache erfolgte. Nach Zulassung zur Rechtsanwaltschaft arbeitete Frau Rechtsanwältin Habli auf den Gebieten des Familien- und Erbrechts, ebenso des Verwaltungsrecht, des Ausländerrechts und Asylrechts sowie des Sozialrechts aber auch des allgemeinen Zivilrechts. Frau Rechtsanwältin Habli ist angestellte Rechtsanwältin der Kanzlei Sache

Schwerpunktmäßig betreut Rechtsanwältin Habli:

    Kanzleisitz: August Bebel Straße 29, 63225 Langen

    Beitrag bewerten: 
    Average: 4.3 (88 votes)